SVL-Wappen-90Jahre

Fussball-Logo

Tischtennis-Logo

Turnen-Logo

Wandern-Logo

Badminton-Logo

Familie-Logo
Besucherzähler
SVL-Sportplatz Turnerriege 1930 Sportheim Nordansicht

DAS VEREINSARCHIV Archivierte Informationen über den Verein
» Jahreshauptversammlung SVL am 06. Februar 2010
»» Bericht des Spartenleiters Tischtennis


Bericht des Spartenleiters Tischtennis zur Jahreshauptversammlung
am 06.02.2010 im Gasthaus Oehlschläger

Cord SteinbrecherMannschaften

1. Herren-Mannschaft
Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich hier berichtet, daß die erste Herren-Mannschaft um den Aufstieg mitspielt. Heute kann ich sagen, sie hat nicht nur mitgespielt, sie hat es geschafft. Mit 30:6 Punkten ist sie souverän in die 2. Bezirksklasse aufgestiegen. Daß der Klassenerhalt in der neuen Saison aber kein Selbstläufer wird, war bereits vorher allen klar. Denn im Moment ist es, realistisch gesehen, nur noch im Bereich des Möglichen, die Abstiegsrelegation zu erreichen. Das Niveau ist für die leicht umgebaute Truppe bislang einfach zu hoch.

II. Herren-Mannschaft
Die zweite Mannschaft konnte in der letzten Saison zwar keine sportlichen Akkzente setzen, sie hatte jedoch wenigstens das Glück des Tüchtigen und profitierte am Ende trotz Relegationsplatzes von einer neuen Ligeneinteilung des Kreisverbands. Somit konnte sie in der 1. Kreisklasse verbleiben. Gut so, denn im Moment steht die Mannschaft mit leichtem Vorsprung auf dem 1. Platz der 1. Kreisklasse, Staffel 2 und wird vielleicht den Aufstieg in die Kreisliga schaffen. Dort gilt aber wie auch bei der ersten Mannschaft, daß ein Klassenerhalt in der Kreisliga nur sehr sehr schwer zu erreichen wäre. Warten wir es ab.

III. Herren-Mannschaft
Unsere dritte Mannschaft war in der letzten Saison so etwas wie unser gemischtes Senioren-, Jugend- und Damen-Team zugleich. Eine Damen-Mannschaft gab es leider nicht. Die jüngeren Spieler verließen wegen ihres Studien- oder Ausbildungsbeginns Linsburg und standen nur noch unregelmäßig zur Verfügung. So ging die bunt zusammengewürfelte Truppe gemeinsam auf Punktejagd. Ein zufriedenstellender 5 Platz sprang am Ende dabei heraus. Im Moment steht die Mannschaft auf Platz 7, allerdings mit 2 Spielen Rückstand, so daß der 5. Platz wohl wiederholt werden kann.

Damen
Allerdings müssen die Senioren der dritten Mannschaft dieses Jahr ohne Damen auskommen. Habe ich letztes Jahr noch berichtet, daß keine Damen-Mannschaft mehr für den SVL an den Start geht, so kann ich in diesem Jahr verkünden, daß nicht zuletzt dank des Engagements Alexandra Dresens endlich wieder eine Damenmannschaft für den SV Linsburg am Punktspielbetrieb teilnimmt. Und sie sind gleich richtig eingeschlagen. Im Moment belegen die Damen unangefochten den 1. Platz in der 2. Kreisklasse und haben im Hinspiel selbst den aktuellen Zweitplatzierten mit 8:1 deklassiert. Die 2. Kreisklasse ist also nur eine Zwischenstation auf dem Weg nach oben.

Jugend
Wie auch im letzten Jahr starten zwei Jungenmannschaften für den SVL, nach wie vor betreut von Rolf Brockmann und Willi Kahle. Dafür sage ich bereits jetzt „vielen, vielen Dank.“ Bereits letztes Jahr hatte es auf Schüler- und Jugendebene eine Neuerung gegeben. Dazu wird zunächst die Hinrunde in zwei gleichberechtigten Staffeln in einer Kreisliga gespielt. Zur Rückrunde werden die Staffeln dann anhand der Ergebnisse in eine Kreisliga und eine Kreisklasse aufgeteilt und alles auf "Null" gesetzt.

Unsere 1. Jungenmannschaft konnte sich zwar für die Kreisliga qualifizieren, mußte sich dort aber mit einem 8. Platz zufrieden geben. Ebenso erging es der 2. Mannschaft. Diese konnte jedoch nur mit dem 10. von 11 Plätzen abschließen.
Auch in der neuen Saison wurde dieses Verfahren erneut angewendet. Dieses Jahr mußten beide Mannschaften leider in die Kreisklasse runter, macht nix, die 1. Mannschaft belegt dort zur Zeit den 1. Platz. Die zweite Mannschaft leider wieder nur auf dem 10. Platz.

Allgemeines

Jugendtraining
Um es kurz zu machen, wir stehen leider wieder ohne Jugendtrainer da. Kurz nach dem Weggang von Gustav Gehring, konnten wir mit Harald Berg aus Erichshagen zwar einen neuen, motivierten Trainer verpflichten. Doch leider mußte Harald Anfang dieses Jahres aus privaten Gründen sein Engagement beim SV Linsburg beenden.
Die Sparte ist daher wieder mal auf Trainersuche. Bis ein Trainer gefunden wurde, können die Jungenmannschaften aber auch am Erwachsenentraining teilnehmen, wenn die Eltern dies erlauben. Mittelfristig erhoffen wir uns zudem Entlastung dadurch, daß Mirco Laube nächstes Wochenende an einem Basis-/Co-Trainer-Lehrgang in Hannover teilnimmt.

Trainingsbeteiligung
Die Trainingsbeteiligung ist zur Zeit sehr gut. Durchschnittlich sind ca. 10 Personen beim Training anwesend.

Veranstaltungen
Als erste und mit Abstand größte Veranstaltung möchte ich noch kurz etwas zu unserem Tischtennis-Tag während der Sportwerbewoche anmerken. Der Deutsche Tischtennis Bund war mit seinem Tischtennis-Mobil  in der Linsburger Sporthalle. Um es mal mit Asterix und Obelix zu sagen: Ganz Linsburg hatte die Möglichkeit, dort auch das Tischtennis-Sportabzeichen abzulegen. Ganz Linsburg? Nein! Ein unbeugsamer Teil der Linsburger Dorfgemeinschaft hört nicht auf, dem ehrenamtlichen Engagement des SV Linsburg Widerstand zu leisten. Und niemand kann behaupten, von dem Termin nichts gewußt zu haben. Selten wurde ein Event des SV Linsburg so professionell angekündigt wie unser Tischtennistag. Nichtsdestotrotz: die wenigen Besucher, vor allem die Kinder, hatten ihren Spaß und wir werden nicht müde, solche Veranstaltungen immer mal wieder zu planen.

Dieses Jahr haben wir zudem das Samtgemeinde-Turnier ausgerichtet. Leider reichte es hier für die Linsburger nur zu einem siebten Platz durch Jörg Lenck und Mirco Laube.

Kurz vor Weihnachten wurde gebosselt.

Zu guter Letzt: Vereinsmeister bei den Herren wurde erneut unser Abo-Vereinmeister Axel Engelbart.

gez.
Cord Steinbrecher
Spartenleiter Tischtennis im SVL
06.02.2010