SVL-Wappen-90Jahre

Fussball-Logo

Tischtennis-Logo

Turnen-Logo

Wandern-Logo

Badminton-Logo

Familie-Logo
Besucherzähler
SVL-Sportplatz Turnerriege 1930 Sportheim Nordansicht

DAS FUSSBALLARCHIV
» Spielberichte
»» SV BE Steimbke : SV Linsburg I am 01.05.2013


 
Der SVL gewinnt das Samtgemeinde - Derby!
Auch die 2. Herren gewinnt ihr Spiel souverän

Durch den Heimsieg im Nachholspiel der 2. Herren gegen Duddenhausen II konnte man sogar seit langem mal wieder einen 6-Punkte - Spieltag feiern. Die 2. Herren gewann souverän mit 7:2!
Sauber Jungs, weiter so!

Am 01. Mai gewinnt der SVL hochverdient mit 4:1 gegen den SV BE Steimbke. Durch starkes Passspiel und (fast) perfekter Defensiv - Leistung lies der Gast aus Linsburg der Heimmannschaft nicht den Hauch einer Chance. Zwar fehlten immer noch Helmut Schmidt, Leo Frühling und kurzfristig auch noch Oleg Baron, aber dennoch konnte Coach Rolf 15 Spieler aufbieten. So war Sascha Baron wieder mit von der Partie, er arbeitete viel im Mittelfeld, ebenso wie der starke Hikmet Toprakli!

Im gesamten Spiel hatte der SVL die Partie im Griff. Nur war es schwer, in das Steimbker Bollwerk einzudringen. Mit Mann und Maus verteidigte der SV BE sein Tor. Das gelang ihnen in den ersten 30 Minuten auch sehr gut. Dann, in der 35. Minute, eine Flanke aus dem Halb-Feld der Steimbker und der Ball wurde in der Luft immer länger, so lange, bis der verdutzte Torhüter Raik Retzlaff den Ball aus dem Netz holen musste. Ein Tor aus dem Nichts!
Jetzt begann der SV Linsburg, sich großartige Chancen herauszuspielen. So war es Dennis Drees, der mal wieder für die Rot-Weißen traf. Ausgleich in der 40. Spielminute. Keine fünf Minuten später traf auch der Goalgetter des SVL zur längst verdienten Führung! 1:2 nach 45. Minuten.

In der Halbzeit appellierte Rolf Ostermeier, jetzt nicht übermütig zu werden, sondern gesundes Selbstvertrauen an den Tag zu legen.

So konnten die Gäste aus Linsburg zügig (48. Minute) die Führung durch den Doppelpack vom Mittelfeldmotor Jennja auf 1:3 ausbauen! Dies war Jennja´s 22. Saisontor! Er ist damit Führender in der 1. Kreisklasse Nord.
Im weiteren Spielverlauf brachte sich Linsburg nur durch einige unnötige Foulspiele in der eigenen Hälfte in Bedrängnis. Aber jegliche Angriffsversuche der Steimbker wurden in der Linsburger Defensive zunichte gemacht. In der 58. Spielminute war es Dennis, der seinen Doppelpack perfekt machte und zum 4:1 - Endstand traf. Zwar hatte der SVL noch einige Hochkaräter, diese wurden aber viel zu leichtsinnig vergeben.

Einen schönen 01. Mai konnten die 75 mitgereisten Linsburg Anhänger in Steimbke verbringen. Ein Riesen - DANKESCHÖN, daß IHR der 1. Herren in den letzten Jahren so den Rücken stärkt! Ohne Euch wären wir nicht auf dem hervorragenden sechsten Tabellenplatz der 1. Kreisklasse Nord!!!

Aufstellung SVL:
Raik - Kalle, Bucki, Nils, Fako (63. Minute Sören) - Hikmet, Jennja - Matzi, Sascha, Auge - Dennis.

Sonntag reist die 1. Herren zum Tabellenschlusslicht nach Marklohe. Um 13.15 trifft sie dort auf die zweite Herren des SCM. Anpfiff ist um 13.15 Uhr. Schiedsrichter ist Erich Hogrefe.

Die 2. Herren des SVL spielt in Drakenburg. Anpfiff ist ebenfalls um 13.15 Uhr. Dort wird Jürgen Meyer die Partie leiten.

Forza SVL!