SVL-Wappen-90Jahre

Fussball-Logo

Tischtennis-Logo

Turnen-Logo

Wandern-Logo

Badminton-Logo

Familie-Logo
Besucherzähler
SVL-Flyer
100J SVL
Fit im Alltag
SVL-Sportplatz Turnerriege 1930 Sportheim Nordansicht

DAS FUSSBALLARCHIV
» Spielberichte
»» SV Linsburg I : SV Duddenhausen am 30.03.2014


 
Knappe und unverdiente Niederlage gegen den Tabellenführer!
Oder: wer die Tore nicht macht, bekommt sie selbst eingeschenkt
 

Die 2. Herren vergab die große Chance, die nächsten drei Punkte einzufahren. Nach einer 2:0 Führung spielte man nur 2:2 in Wechold. Immerhin konnte man durch den Punktgewinn auf Platz vier in der Tabelle springen. Die Tore für die Rot-Weißen erzielten Dirk Wallat und Martin Gaebel!

Die 1. Herren hatte den SV Duddenhausen zu Gast in der Pappelkampfbahn. Der Tabellenführer, der erst eine Niederlage hinnehmen musste. 14 Siege und drei Unentschieden, eine sehr starke Saison.

Aber diesen Sonntag hatte Coach Rolf Ostermeier wieder eine sehr starke Truppe zusammen, mit der man dem SVD zumindest einen Punkt abknöpfen konnte. Ein Kader mit 16 qualitativ guten Fußballern stand auf dem Spielberichtsbogen.

Das Spiel war von Beginn an in der Hand der Hausherren. Duddenhausen hatte durch ihre schnellen Stürmer die eine oder andere Chance, die Führung zu erzielen. Aber nach 18 Minuten netzte Dennis Drees zur verdienten 1:0 Führung ein! Ein wunderbarer Kopfball war unhaltbar für den Gästekeeper. Im weiteren Spielverlauf kombinierten die Linsburger sich immer wieder gefährlich in den gegnerischen Strafraum. Aber wer die Tore nicht macht, bekommt sie selbst eingeschenkt. Der Ausgleich nach 27 Minuten. Bis zur Halbzeit wurden die Gäste dann etwas stärker. Es blieb aber beim 1:1 zur Pause.

In der zweiten Hälfte musste Coach Rolf dann auf Nils Engelbart und Oleg Baron verzichten und das Spiel ging verloren.

Naja, ganz so war es nicht . Linsburg war deutlich die bessere Mannschaft, aber leider belohnten sich die Mannen um Kapitän André Buckwitz nicht. So verwandelte Mattis Jüttner einen fragwürdigen Elfmeter und machte mit seinem zweiten Treffer den Sieg für die Gäste perfekt. Verdient war es nicht, aber so spielt halt eine Spitzenmannschaft.

Aufstellung SVL:
Rabe - K. Lüring, Buckwitz, Schmidt, Engelbart (46. Min. M. Balik), - M. Lühring (79. Min. Fiedler), Bluoss, J. Baron, O. Baron (46. Min. Frühling) - Drees, D. Balik

Kommende Spiele der Mannschaften vom SV Linsburg:

  • Damen:
    04.04.2014 um 19.30 zu Hause gegen FC Düdinghausen - Deblinghausen. Schiedsrichter ist Lutz Pissor.
  • 2. Herren:
    06.04.2014 um 13 Uhr zu Hause gegen den FC Nienburg II. Schiedsrichter ist Peter Geflitter.
  • 1. Herren:
    06.04.2014 um 15 Uhr in Oyle. Piepen wird dat Ding Wolfgang Wieser.

Bis dann, schönes Wochenende!