SVL-Wappen-90Jahre

Fussball-Logo

Tischtennis-Logo

Turnen-Logo

Wandern-Logo

Badminton-Logo

Familie-Logo
Besucherzähler
SVL-Sportplatz Turnerriege 1930 Sportheim Nordansicht

Info-Service des SV Linsburg: (News-)/RSS-Feeds


Auf dieser Seite können Sie unseren News- bzw. RSS-Feed abonnieren, um schnell und unkompliziert über die Änderungen und Neuigkeiten auf www.sv-linsburg.de informiert zu werden. Kostenlos, werbefrei, unkompliziert.

Achtung! Alle Abonnenten, die unseren Feed vor dem 06.02.2011 abonniert haben:

  • bitte löschen Sie den jetzigen Feed-Channel aus Ihrem Feed-Lese-Programm. Diese Feed-URL wird nicht mehr unterstützt.
  • abonnieren Sie den Feed-Channel erneut (s.u.)

Begründung: Der RSS-Feed-Channel wurde am 06.02.2011 neu angelegt. Dabei wurde eine neue technische Lösung realisiert.

 
 

Was ist ein RSS-Feed?

RSS-Feeds sind Kurznachrichten, die man abonnieren kann, um schnell über gewünschte Inhalte informiert zu werden, ohne zunächst die Website aufrufen zu müssen. Sie bestehen klassisch aus einer Überschrift (Schlagzeile), wenigen Text-Zeilen, evtl. einer kleine Grafik und enthalten einen Link, der im Webbrowser auf den eigentlichen Artikel auf einer Website führt. Der Hersteller solcher RSS-Feeds kann auf diese Weise seine Abonnenten schnell und ohne großen Aufwand z.B. über Veränderungen (Updates, neue Artikel etc.) auf seiner Website informieren. Technische Infos siehe hier.

Wie bekommt und liest man RSS-Feeds?

RSS-Feeds kann man auf verschiedene Arten erhalten und lesen: Im WebBrowser, in einem News-/Feed-/RSS-Reader und/oder mit einem RSS-fähigen Email-Programm.
Sie abonnieren den Feed einmal und das jeweilige Programm holt beim Start die aktuellen Feeds auf Ihren PC, so daß Sie sie lesen können. Interessiert Sie ein Artikel näher, clicken Sie auf den im Feed enthaltenen Link zur Volltext-Seite auf einer Website und können diese dann lesen. Auf diese Art sind Sie schnell und ohne großen Aufwand über Veränderungen z.B. auf www.sv-linsburg.de informiert, ohne zunächst die Internetseite aufrufen zu müssen. Und Sie clicken nur die Artikel an, an denen Sie wirklich interessiert sind. Die Feeds, die für Sie uninteressant sind, löschen Sie einfach.

Wie abonniere ich den RSS-Feed des Sportvereins Linsburg?

Wenn Sie die SVL - RSS-Feeds in Ihrem Webbrowser lesen möchten,
clicken Sie auf den Link "RSS-Feed des SV Linsburg abonnieren!" oder auf das RSS-Symbol in der Adresszeile Ihres Webbrowsers. Ihr WebBrowser wird Sie dann fragen, ob er diesen Feed abonnieren soll. Bejahen Sie diese Frage, um den Feed mit Ihrem Browser verarbeiten zu können. Dieser wird dort wie ein Lesezeichen (Bookmark) abgelegt, der meist nur die Schlagzeilen enthält.

Wenn Sie die Feeds mit Ihrem Email-Programm "konsumieren" möchten,
das die Verarbeitung von RSS-Feeds beherrscht, richten Sie dort ein RSS-Konto ein und übergeben den Link http://feeds.feedburner.com/sportverein-linsburg (Kopieren&Einfügen) als Abonnement. Und schon können Sie die Feeds lesen so wie Ihre Emails auch.

Wenn Sie bereits einen News-/RSS-/Feedreader nutzen,
dann clicken Sie  diesen Link an. Sie werden auf eine Seite geführt, auf der Sie den von Ihnen bevorzugten Reader auswählen und den Feed-Link dorthin übergeben können.

Die RSS-Feeds des SV Linsburg sind kostenlos und werbefrei! Keine Malware, keine Tricks und keine versteckten Überraschungen.

 

 

Technische Infos zu RSS-Feeds

"RSS (Really Simple Syndication) ist eine seit dem Anfang des Jahres 2000 kontinuierlich weiterentwickelte Familie von Formaten für die einfache und strukturierte Veröffentlichung von Änderungen auf Websites (z. B. News-Seiten, Blogs, Audio-/Video-Logs etc.) in einem standardisierten Format (XML).
RSS-Dienste werden in der Regel in Form spezieller Service-Websites (sogenannter RSS-Channels) angeboten. Ein RSS-Channel versorgt den Adressaten oft, ähnlich einem Nachrichtenticker, mit kurzen Informationsblöcken, die aus einer Schlagzeile mit kurzem Textanriss und einem Link zur Originalseite bestehen. Zunehmend werden aber auch komplette Inhalte klassischer Webangebote ergänzend als Volltext-RSS bereitgestellt. Die Bereitstellung von Daten im RSS-Format bezeichnet man auch als RSS-Feed (englisch to feed – im Sinne von füttern, einspeisen, zuführen). Wenn ein Benutzer einen RSS-Channel abonniert hat, so sucht der Client in regelmäßigen Abständen beim Server nach Aktualisierungen im RSS-Feed." (Quelle: Deutsche Wikipedia).

Powered by FeedBurner