SVL-Wappen-90Jahre

Fussball-Logo

Tischtennis-Logo

Turnen-Logo

Wandern-Logo

Badminton-Logo

Familie-Logo
Besucherzähler
SVL-Sportplatz Turnerriege 1930 Sportheim Nordansicht

spartlogott.jpgTISCHTENNIS


 

Schild 60 Jahre TT

WILLKOMMEN auf der Hauptseite der Sparte Tischtennis im Sportverein Linsburg!

Die Sparte wurde am 29. Januar 1955 gegründet. Derzeit spielen 53 aktive Mitglieder in 6 Mannschaften.

 

Die Sparte Tischtennis gliedert sich derzeit in folgende Mannschaften:

TT Mannschaften 2012-13 (Bild)
Die Ligenaufstellung stammt von der Website des TTVN.
Zu den Mannschaften gelangen Sie über das Navigations-Menu links

 

Aktuelles


03.04.2017

SV Linsburg für Landesfinale qualifiziert

Mit zwei Siegen gegen den SV Erichshagen und den TuS Wettbergen hat der SV Linsburg das Ticket für das Landesfinale der Deutschen Pokalmeisterschaften für untere Spielklassen gelöst. Damit sind die Linsburger nach 2016 bereits zum zweiten Mal in Folge in Gifhorn am Start, dieses Jahr sogar in der Konkurrenz "Herren C" (bis 1. Bezirksklasse).

Während die Mannschaft, bestehend aus Marcel Zobel, Maik Auhage und Cord Steinbrecher, gegen die Nachbarn aus Erichshagen kaum Probleme hatte (5:2), musste gegen die deutlich stärker besetzte Truppe vom TuS Wettbergen eine Schippe drauf gelegt werden. Hier kam auch der nachgereiste Axel Engelbart zu seinem Einsatz. Letztlich gelang aber auch hier ein relativ ungefährdeter Sieg mit 5:3.

Weiter geht es nun am Wochenende 6./7. Mai beim Landesfinale in Gifhorn. Dort werden sich die Linsburger mit den Pokalsiegern aus den Bezirken Braunschweig, Lüneburg und Weser-Ems messen.

Lesen Sie auch den Artikel in DIE HARKE - Nienburger Zeitung vom 07. April 2017.

 
 

22.08.2016

Pokalturnier der SG Steimbke | SVL holt Pokal

Traditionell zur Saisoneröffnung trafen sich die Tischtennisspieler der Samtgemeinde Steimbke zum Pokalturnier für Zweiermannschaften. Marcel Zobel und Axel Engelbart holten den Pott nach Linsburg.

In vier Vorrundengruppen kämpften 15 Teams in Steimbke mit Ballvorgaben um den Einzug in das Viertelfinale. Gleich zu Beginn trafen die beiden auf Fritz Poppe / Martina Nühring aus dem eigenen Verein. Es sollte das knappste Spiel des Tages werden, das die späteren Sieger nur mit 3:2 gewannen. Beide Mannschaften setzten sich gegen die zwei Rodewalder Teams durch und zogen so ins Viertelfinale ein. Dies gelang auch Dennis und Sandra Honebein, denen das Los dann als nächste Gegner Axel und Marcel bescherte. Damit war für die beiden ebenso mit 0:3 Endstation wie für Fritz und Martina, die Peter Kalski / Reinhard Kemnitzer unterlagen.
Marcel und Axel setzen sich gegen Volker Reinitz/ Martin Lotz vom gastgebenden Verein mit 3:1 durch, Nachwuchstalent Lotz erzielte dabei den Ehrenpunkt.

Im anderen Halbfinale führten die Stöckserinnen Maren Daniel / Maureen Theiss schon mit 2:1, ehe Kalski / Kemnitzer doch noch die Wende einleiteten und mit 3:2 die Oberhand behielten. Das Finale ging dann mit 3:0 an die Linsburger, die allerdings vier Sätze abgaben.

Für alle Teilnehmer ging damit ein Tag mit vielen Spielen, guter Organisation und Verpflegung zu Ende.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

  • Marcel Zobel/Axel Engelbart (SV Linsburg)
  • Peter Kalski/Reinhard Kemnitzer (SV BE Steimbke)
  • Maren Daniel/Maureen Theiß (SV GW Stöckse)
  • Volker Reinitz/ Martin Lotz (Steimbke)
 
 

21.04.2016

Aufstieg 2016 geglückt

Der Erstvertretung des SV Linsburg gelang der sofortige Wiederaufstieg in die 2.Tischtennis-Bezirksklasse. Nachdem das Sextett im Vorjahr unglücklich abgestiegen war, spielte es in der Kreisliga Staffel 1 nun eine überzeugende Saison: mit 36:0 Punkten und 162:27 Spielen behauptete man klar die Spitze vor Holtorf II.

Zum Team gehören (auf dem Foto von links): Axel Kolanoski (11:7 Siege), Thorsten Obst (17:1), Cord Steinbrecher (9:7), Marcel Zobel (32:0), Axel Engelbart (23:0) und Maik Auhage (19:4).

 
 

21.04.2016

Landespokal 2016

In Gifhorn fand das optimal organisierte Landesfinale der deutschen Tischtennis-Pokalmeisterschaften für untere Spielklassen statt.

Als Gewinner des Bezirksentscheids in der Klasse D (bis Kreisliga) war erstmals der SV Linsburg dafür qualifiziert. Das Team mit Marcel Zobel, Axel Engelbart und Cord Steinbrecher legte einen guten Start hin und gewann gegen den SV Olympia Laxten (Weser-Ems) mit 5:3. Dann folgte gegen die Zweitvertretung des MTV Brackel (Lüneburg) eine knappe 4:5 Niederlage. Mit einem Sieg im abschließenden Duell gegen den SV Arminia Klein-Döhren (Braunschweig) wäre das Rennen um den Titel und damit die Qualifikation für die "Deutschen" wieder offen gewesen. Bis zum 3:3 hielt das Linsburger Trio mit, dann gab es zwei denkbar knappe Niederlagen. Sowohl Marcel als auch Axel unterlagen im entscheidenden Durchgang in der Verlängerung. Somit gab es für den Meister in der Kreisliga Staffel 1 am Ende eine Urkunde für Rang drei, Klein-Döhren gewann die Veranstaltung.

 

13.01.2016

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2015 des SV Linsburg

Spitzenspieler Marcel Zobel ist zum wiederholten Mal Tischtennis - Vereinsmeister. Im Endspiel setzte er sich mit 3:0 klar gegen Spartenleiter Cord Steinbrecher durch. Rang drei belegten gemeinsam Uwe Meyer und Torsten Obst.

Die B-Konkurrenz gewann Sandra Honebein, die sich im Endspiel in fünf Durchgängen gegen Stephen Singh behauptete. Im Halbfinale kam das Aus für Björn Busse und Fritz Poppe. Die Doppel wurden so gelost, dass stärkere Spieler nicht zusammen kamen. An Ende freuten sich Rolf Brockmann/Marcel Zobel über den Titel. Sie gewannen in fünf Sätzen gegen Sandra Honebein und Dennis Honebein.

Die Beteiligung war mit 20 Personen sehr gut und viele kamen noch mit zum gemütlichen Abschluss bei Lutz. Das Ergebnis der Wahl zum Tischtennis-Sportler des Jahres wird auf der Jahreshauptversammlung bekannt gegeben, die am 23. Januar stattfindet.

 
 

Die älteren Meldungen finden Sie im Tischtennis-Archiv.

 

Die Mannschaften


Die Mannschaften finden Sie in der Navigation links.

 

Herausragende Spieler


FotoBereits im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2013 wurde von der Tischtennis-Sparte auch ein Tischtennis-Spieler des Jahres gekürt. Der TT-Spieler des Jahres 2012 ist jetzt seit knapp drei Jahren bei uns und hat sich innerhalb kürzester Zeit in die Sparte integriert. Wann immer etwas zu organisieren, zu planen, zu besorgen oder einzukaufen ist, dann war und ist er da und bietet seine Unterstützung an. Als Mannschaftsführer ist er absolut an der richtigen Stelle und wickelt alle dazugehörigen Aufgaben souverän und unaufgeregt ab. Darüberhinaus gehört we zu den trainingseifrigsten Spielern der Sparte. Aber nicht nur er selbst, auch seine Familie wurde und wird regelmäßig ins Geschehen eingebunden, so z.B. beim Erntefest oder bei den Spartenfeiern. Am Jugendtraining nimmt auch sein Sohn Jason teil.

Tischtennis-Spieler des Jahres 2012: Stephen Singh.

Wir haben derzeit einige Spieler, die in ihren Klassen herausragen. Diese wollen wir hier gesondert aufführen. Alle Angaben Sachstand 05.03.2009.

Axel Engelbart 1. Platz Spielerrangliste Kreisliga Staffel 2 mit 29:1 Spielen
Cord Steinbrecher 2. Platz Paarkreuzrangliste (unteres Paarkreuz) mit 17:3 Spielen
Alexander Baron
4. Platz Spielerrangliste 2. Kreisklasse Staffel 2 mit 12:0 Spielen
Malte Laube 4. Platz Spielerrangliste Schüler A KreisKlasse Staffel 2 mit 13:0 Spielen
Lesly-Ann Lauer
6. Platz Spielerrangliste Schüler A KreisKlasse Staffel 2 mit 8:2 Spielen
 

Punktspielbetrieb (Heimspiele)


Erste Herren dienstags und freitags 20:00 Uhr, teilweise samstags 16:00 Uhr
Zweite Herren dienstags und freitags 20:00 Uhr
Dritte Herren überwiegend mittwochs 20:00 Uhr
Kinder und Jugendliche überwiegend mittwochs 17:00 - 19:00 Uhr

 

Spartenleitung


Die Sparte Tischtennis im SV Linsburg wird derzeit geleitet von Cord Steinbrecher und vom stellvertretenden Spartenleiter Klaus Fuchs. Die beiden werden seit vielen Jahren tatkräftig unterstützt von Rolf Brockmann und von Willi Kahle

  • Den Bericht des Spartenleiters Tischtennis zur Jahreshauptversammlung am 27.01.2007 finden Sie hier.
  • Der Bericht des Spartenleiters Tischtennis zur Jahreshauptversammlung am 26.01.2008 ist hier.
  • Der Bericht des Spartenleiters Tischtennis zur Jahreshauptversammlung am 24.01.2009 ist hier.
  • Der Bericht des Spartenleiters Tischtennis zur Jahreshauptversammlung am 06.02.2010 ist hier.
  • Der Bericht des Spartenleiters Tischtennis zur Jahreshauptversammlung am 22.01.2011 ist hier.
 

Das Linsburger Tischtennis-Lied


Die Sparte Tischtennis hat ein eigenes Tischtennis-Lied kreiert. Text und Download hier.

 

Weiter mit den Unterseiten der Sparte Tischtennis:

 

Verantwortlich für die Inhalte der Seiten der Sparte Tischtennis ist der Spartenleiter. Sollten Sie inhaltliche Fehler feststellen oder etwas vermissen, so wenden Sie sich bitte an diesen Verantwortlichen. Bei Fehlern in der Funktionalität der Seite/n wenden Sie sich bitte an den Internetbeauftragten des SVL. Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter Kontakt.